German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Islamorada von A bis Z

Angeln Bootfahren Einkaufen Naturparks Sehenswuerdigkeiten Straende
Angeln Boot Fahren Einkaufen Naturparks Sehens-
würdigkeiten
Strände
IslamoradaIslamorada nennt sich nicht um sonst „Sport Fishing Capital oft the Word“. Hier scheint sich die Welt fast ausschließlich um den heißbegehrten Fang des Tages zu drehen. Doch Angeln ist auch hier nicht so einfach wie es scheint. Fährt man mit einer Angel ausgestattet nur ein Stück mit dem Boot hinaus auf den Atlantik, bekommt man zwar – vorausgesetzt man weiß um die Fishing Hot Spots – garantiert einen großen Fisch an den Haken. Die Frage ist nur, schafft man es, den Burschen auch zu Gesicht zu bekommen?

Islamorada ist ein traumhaftes Revier zum Fischen und vielleicht der einzige Ort auf der Welt, wo man an einem Tag einen großen Fisch aus dem Atlantik und einen kleinen Fisch aus dem Hinterland des Golfs ziehen kann. Die Fischgründe lesen sich wie das Who ist Who: Beim Offshore-Fischen findet man eine erstaunliche Artenvielfalt wie Amberjack, Barrakuda, Cobia, Dolphin, Grouper, Königs- und Spanische Makrele oder Snapper. Beim Big-Game-Fischen stößt man auf Marlin, Sailfish, Tunfisch, Schwertfisch und Co. Diese größeren Fische halten sich in den tieferen Gewässern auf. Islamorada eignet sich durch die umliegenden Mangroven auch sehr gut für das Fischen im Golf, dem sogenannten Backcountry zwischen Festland und Inselkette. Hier trifft man auf Permit, Redfish, Snook, verschiedene Hai-Arten sowie Tarpon und Bonefish. In Fischschwärmen sind eher Mahi Mahi anzutreffen, während der begehrte Grouper oder Snapper mehr für sich alleine sind.

Fishing Hot Spots von Islamorada:

hotspot Islamorada

Nachfolgend hat www.florida-keys-vacation.com ein paar Fishing Hot Spots zusammengestellt, aufgelistet von Nord nach Süd:

Spiegel Grove 510' Steel ship, 135' deep
GPS coordinates: 25 4.0 N 80 18.65 W

Duane 327' Steel ship, 118' deep
GPS coordinates: 24 59.38 N 80 22.92 W

Eagle 287' Steel ship 110, deep
GPS coordinates: 24 52.18 N 80 34.21 W

Alexander Barge 120' Steel barge, 95' deep
GPS coordinates: 24 51.7 N 80 34.1 W

Islamorada Reef Bridge spans, concrete, 115' deep
GPS coordinates: 24 50.475 N 80 33.084 W

Bibb 327' Steel ship 130' deep
GPS coordinates: 24 29.71 N 80 22.77 W

Professionelle GPS Karten sind hier zu finden: http://fishingstatus.com/places/maps/map/IndexID/665002

Eine ganze Flotte hoch qualifizierter Kapitäne steht für Angelausflüge bereit. Für den eigenen Angelausflug gibt es genügend Boote zu mieten. Auch wir haben einmal den Versuch unternommen, einen großen Fisch zu fangen. Leider hat unsere Ausrüstung nicht zu den Dimensionen der Tiere gepasst. Im 50 Fuß tiefen Wasser hatten wir so manch scheinbar prächtiges Exemplar am Haken, welches sich schließlich jeweils nach mehr oder weniger langem Kampf wieder losreißen konnte.

Das Flair dieser kleinen Stadt ist sehr maritim. Das Fisherman-Feeling wirkt sich auf die Geschäfte, Restaurants, Unterkünfte oder das Nachtleben aus. Beispielsweise kann man seinen Fang des Tages abends mit ins Restaurant nehmen, wo es die Küche gerne zubereitet.
Do, Aug 24, 2017

Suche

Angeln in

Überblick Islamorada

Ueberblick Islamorada

Klimatabelle Key West

Klima Keys

Cloudy

26°C

Islamorada, Fl

Cloudy

Humidity: 91%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Aug 2017

    Thunderstorms 28°C 26°C

  • 25 Aug 2017

    Thunderstorms 29°C 25°C

Schönste Bilder

Schicken Sie uns Ihre schönsten Urlaubsbilder an florido@florida-scout.com. Wir präsentieren diese hier.
Bonita Springs
Anna Maria Island
Caloosahatchee River
Magic Kingdom Parade in Orlando
Miami Beach