Florida Travelguide

Freizeitparks – World Disney World, Universal Studios und mehr

venetionpool1Der wohl schönste öffentliche Pool ist in Coral Gables zu finden: Der Venetian Pool beeindruckt auf den ersten Blick durch sein smaragdgrünes Wasser. Auf viele weitere Blicke erinnert er an Italien, eine romatische Grotte, tosende Wasserfälle, einen Palmenhain, an Venedig an sich und man fühlt sich um Jahrhunderte zurückversetzt.

freizeitparksWie Florida Land des endlosen Sommers ist, gilt Orlando als Stadt der Freizeitparks. 

Hier geht es zu unserem Freizeitparkführer

universal5In den „Universal Studios Orlando“ bekommt man einen Eindruck, wie die großen Hollywoodfilme gemacht werden. Lasst euch in die magische Welt von Harry Potter verführen oder entdeckt das einzigartige New York mit den Blues Brothers. Ganz egal, für welche Movies ihr euch entscheidet, ihr werdet glückselig als gefühlte Filmstars wieder nach Hause gehen.
Legoland0Etwa eine Stunde südwestlich von Orlando liegt „Legoland Florida“ in Winter Haven. Der Freizeitpark ist aus den ehemaligen Cypress Gardens entstanden und ist der weltweit größte Legoland-Vergnügungspark. 2011 eröffnet umfasst das Legoland eine Fläche von 60 Hektar, auf der 14 Themenbereiche etwa 50 Fahrgeschäfte und Attraktionen bieten.
disney world1Walt Disney sagte einmal: „Hier in Florida gibt es etwas, das wir in Disneyland (an der Westküste) nie hatten. Wir sind hier mit jeder Menge Platz gesegnet. Das Land ist so weit, dass all unsere Ideen und Vorstellungen hier Platz finden“. Und in der Tat ist Disneys Welt so unfassbar groß, dass man bei der Anfahrt über die großen Highways mit dem Staunen beginnt und erst am Abend bei der Abfahrt mit einem Kopf voller Eindrücke wieder damit aufhört.
downtownWer bereits am Vortag oder -abend des eigentlichen Besuchs im Walt Disney Resort ankommt, kann sich in Downtown Disney schon einen kleinen Vorgeschmack auf das Spektakel des oder der nächsten Tag(e) holen. Downtown Disney fasziniert höchstwahrscheinlich nur vor einem Besuch der vier Themenparks „Magic Kingdom“, „Epcot“, Disney’s Animal Kingdom“ und „Disney’s Hollywood Studios“. Das in drei Abschnitte eingeteilte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum liegt am Wasser und ist in die drei Bereiche „West Side“, „Pleasure Island“ und „Marketplace“ unterteilt.
Florido TippWer einmal den „Magic Kingdom Park“ besucht, kann wieder einmal – und zwar ganz ungeniert – in den Erinnerungen an seine Kindheit schwelgen. Die großen, strahlenden Augen der eigenen Kinder verstärken dieses Gefühl noch um ein vielfaches und am Abend steht bei aller Erschöpfung fest: Das war ein märchenhafter Tag. Der beliebteste Park des Disney World Resorts wurde 1971 eröffnet und zieht jährlich so viele Besucher an wie die drei weiteren Disney Parks zusammen.
Epcot1"Epcot" werde ein Fingerzeig für neue Ideen und Technologien sein, die jetzt erst in den kreativen Köpfen innerhalb der amerikanischen Industrie entstehen. Diese Gesellschaft von morgen wird nie fertig sein sondern ständig neue Technologien und Systeme ausprobieren. Das Vorzeigeprojekt für den Erfindergeist und die freie amerikanischen Wirtschaft: So dachte sich das einst Walt Disney in seiner Vision, doch sollte es nie so kommen. Nach vielem hin und her entstand eine Art Weltausstellung:
animal3Als Themenpark, Zoo, Safari und Disneyland zugleich begeistert „Disney's Animal Kingdom“ alle Tierliebhaber und solche, die es hier ganz sicher werden. Im Königreich der Tiere lassen sich mehr als 200 verschiedene Tierarten bestaunen. Zahlreichen Attraktionen werden in sieben Themenbereichen geboten, die sich mehr oder weniger thematisch an den Kontinenten orientieren.