Florida Travelguide

Freizeitparks – World Disney World, Universal Studios und mehr

downtownWer bereits am Vortag oder -abend des eigentlichen Besuchs im Walt Disney Resort ankommt, kann sich in Downtown Disney schon einen kleinen Vorgeschmack auf das Spektakel des oder der nächsten Tag(e) holen. Downtown Disney fasziniert höchstwahrscheinlich nur vor einem Besuch der vier Themenparks „Magic Kingdom“, „Epcot“, Disney’s Animal Kingdom“ und „Disney’s Hollywood Studios“. Das in drei Abschnitte eingeteilte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum liegt am Wasser und ist in die drei Bereiche „West Side“, „Pleasure Island“ und „Marketplace“ unterteilt.

Im Abschnitt West Side finden sich unter anderem Attraktionen wie der „Cirque de Soleil“, „Disney Quest“ oder das „House of Blues“. Disney Quest ist ein fünfstöckiges Gebäude voller Interaktivität. Technische Spielereien wie Virtual Reality, Spielhallen, Außerirdische Invasionen oder Flugsimulatoren begeistern hier nicht nur Spielesüchtige auf 100.000 Squarefoot. Kinder unter zehn Jahren müssen in Begleitung mit 16 Jahre oder älteren Person sein. Live Music und traditionelle Südstaatenküche gibt es im House of Blues zur Entspannung danach.

Pleasure Island stellt das Stadtzentrum nach disney Art dar und ist in Form von Nachtclubs, Bars und Geschäften so gestaltet, dass hier auch "etwas los ist". Die „BET Sound Stage“ legt Hip-Hop auf, das „8 Trax“ bietet Diskomusik, im „Motion“ erklingen die Top 40 und im „Mannquins“ holt man sich auf der drehenden Tanzfläche einen Drehwurm zu Technobeat. Im „AMC Pleasure Island“ kann man sich in 24 Kinos bei schlechtem Wetter endlos Hollywood-Blockbuster reinziehen.

Familienfreundlich begrüßt der Marktplatz die Besucher zum Shoppen und Verzehren. Insbesondere Mitbringsel für Durch- und Geschäftsreisende sind hier gut zu haben. Die Fußgängerbrücke über den kleinen See versprüht einen Hauch von künstlicher Romantik.

Disney's Downtown bietet also eine Mischung für verschiedene Aktivitäten wie Einkaufen, Unterhaltung, Vergnügung und Gastronomie. Besucher finden hier Kettenrestaurants, Musikveranstaltungen, Bars- und Clubs sowie Geschäfte und ein Kino. Von den drei Disney-Hotels „Port Orleans“, „Old Key West“ und „Saratoga Springs“ ist die Micky Maus-Stadt per Boot erreichbar. Ansonsten halten hier die kostenlosen Disney-Busse.