Florida Travelguide

Naturparks – Nette Delphine und furchterregende Alligatoren

rotary3Im Herzen von Cape Coral befindet sich der Rotary Park – ein Ort der Ruhe in der heimischen Flora und Fauna. Hier kann man ganz entspannt einen Spaziergang unternehmen – vorausgesetzt es ist nicht zu heiß. Ein paar Parkbänke auf den einzelnen Trails laden zum Verweilen ein.

rotary1Der Rotory Park umfasst eine Fläche von 97 acres Marschland mit Salzwiesen auf felsigem Untergrund. In der während der Regenzeit sumpfigen Landschaft sollte immer ein Moskitoschutz zur Hand sein, um sich vor den stechenden Quälgeistern zu schützen. Im Winter braucht man das hingegen nicht.

rotary2Im Jahr 2001 wurde der Park als das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen von drei lokalen Rotary Clubs, der Abteilung für Umweltschutz und der Stadt Cape Coral gegründet. Er enthält einen Hundepark, einen Spielplatz, Picknickplätze, ein Schmetterlingshaus und ein Umweltzentrum. Letzteres nutzen die Schulen für Gartenarbeit und Sommerlager. Hier gibt es außerdem Schlangen, Frösche, Eidechsen und Schildkröten zu bestaunen.

rotary4
Im Tom Allen Memorial gibt es jeden Montag, Freitag und Samstag um 10.30 Uhr kostenlose Führungen. Im Park gibt es zudem einige Sportgeräte mit Übungsvorschlägen und einige Trails für kleine Wanderungen, bei denen sich die Vogelwelt beobachten lässt.

weitere Informationen

Drucken