historicpensacola2Und plötzlich steht man mittendrin: Das historische Pensacola Dorf ist kaum zu unterscheiden von der umgrenzenden Stadt, wären da nicht die gut erhaltene Ansammlung von Gebäuden, die einen in die Vergangenheit eintauchen lässt. Ansonsten kann man illuster durch die Zeit spazieren. Nur wenn man die oft in Museen umgewandelten Häuser besichtigen möchte, kostet es einen Eintritt, der mit einer zweistündigen Führung verbunden ist.
Das gut erhaltene Dorf bietet mit 27 Häusern – darunter Museen und öffentliche Einrichtungen – schöne Einblicke in das erste Siedlungsleben Amerikas.