Das gut erhaltene Dorf bietet mit 27 Häusern – darunter Museen und öffentliche Einrichtungen – schöne Einblicke in das erste Siedlungsleben Amerikas.