Sanibel + Captiva Islands von A bis Z

sanibelstrand2Auf Sanibel gibt es zwei Public Beaches, die zweifelsohne beide traumhaft schön sind und damit sollte die Bewertung letztlich dem Sinne des Betrachters liegen: der schönere Lighthouse Beach im Süden der Insel versus dem berühmteren Bowman’s Beach im Norden. Um auf die Insel zu gelangen, muss man allerdings erst einen „Wegzoll“ beim Überqueren der Brücke von 6 USD bezahlen und auch das Parken ist nicht umsonst. Dafür entschädigen 2 USD pro Stunde für den weißen Sand, das meist türkisfarbene Meer und die – wenn man etwas weiter zu laufen bereit ist – auch relative Leere.

Die Amerikaner sind ja bekanntlich etwas Lauf faul, so dass sie meist ganz vorn am Strandeingang Platz nehmen. So Strand einladend eine Fahrt durch Sanibel ist, es finden sich kaum bis keine weiteren Strandzugänge, wenn man ein Auto abstellen muss. Überall verzieren Parkverbotsschilder die wenig befahrene Küstenstraße.

Lighthouse Beach

sanibelstrand1Am Lighthouse Beach wird man – wie es der Name schon sagt – vom Sanibel Lighthouse in Empfang genommen. Die Postkarten-Idylle begeistert, auch wenn der Leuchtturm für sich allein genommen gar nicht so eine Schönheit ist. Der Strand ist flach abfallend, daher für Kinder ideal. Meist gibt es einen kleinen, sehr beruhigend bis einschläfernd wirkenden Wellengang. Lässt man sich die sanften Wellen um die Füße spülen, glaubt man spätestens dann im Paradies zu sein. Auch wenn es am Strand viele Muscheln gibt, läuft sich der Puderzuckersand im Wasser angenehm, während Schilf und andere strandtypische Fauna im Hintergrund den Anblick der verzieren.

Bowman’s Beach

Im Sommer erhöht der fünfminütige Marsch vom Parkplatz zum Bowman’s Beach die Vorfreude aufs Baden. Denn selbst die kurze Zeit kann bei totalem Sonnenschein schweißtreibende Auswirkungen haben. Bei Flut ist der Strand recht schmal, aber sehr natürlich, nicht zuletzt durch die flache Bebauungsweise des Hinterlandes. Im Winter kommt man eh lieber mit dem Rad. Wer fürs Fotoalbum die bessere Kullisse sucht, wird am Lighthouse Beach fündig. Doch wie gesagt, es liegt wie vieles im Leben im Sinne des Betrachters.

Die Stoop-Muschelsucher

Was hat es nun mit dem Sanibel Stoop (Buckel) auf sich? Die Insel gilt als Muschelparadies, so dass hier fast immer Muschelsucher mit bis zu ganz großen Tüten den Strand auf und ab laufen. Ein Drittel der weltweit vorkommenden Muschelarten gibt es im Bailey-Matthews Shell Museum zu bestaunen. Da es auf Sanibel besonders viele Muschelarten gibt – Sanibel gehört zu den besten Muschelrevieren weltweit – laufen die Sammler gleich gebückt, sonst müssten sie sich zu oft aufrichten und wieder hinunterbeugen. An manchen Tagen kommt es vor, dass eine Muschelart die ganze Küste ziert und wie für uns von wem auch immer gleichmäßig verteilt in den Sand trapiert wurde.

Nicht schön!

Zu manchen Zeiten von Mai bis Oktober und zwar immer dann, wenn Regenzeit ist, gibt es ein großes Ärgernis an den Sanibel- und in großem Umfeld umliegenden anderen Stränden: Der Lake Okeechobee droht durch besonders viel Regen überzulaufen, so dass hin und wieder Wasser abgelassen wird. Dieses fließt dann über Wochen kilometerweit über den Caloosahatchee River in den Golf von Mexiko ab. Dann wandelt sich türkis in braun und schlimmstenfalls erzeugen die Wellen noch unschöne Schäume, so dass einem das Baden nicht nur vergeht, sondern gleich von der Reiseaktivität gestrichen werden kann. Es dauert Wochen, bis sich das Meer wieder erholt. Fällt diese Zeit in eure Reisezeit, heißt es: Pech gehabt. Liebe Regierung Floridas: Lasst euch eine andere Lösung einfallen!

Bild oben: Bowman's Beach

Do, Jan 17, 2019

Suche

Überblick Sanibel + Captiva

Ueberblick Sanibel

Partly Cloudy

26°C

Sanibel, Fl

Partly Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 30.58 km/h

  • 03 Jan 2019

    Mostly Sunny 26°C 23°C

  • 04 Jan 2019

    Partly Cloudy 27°C 21°C

Schönste Bilder

Schicken Sie uns Ihre schönsten Urlaubsbilder an florido@florida-scout.com. Wir präsentieren diese hier.
Bonita Springs
Anna Maria Island
Caloosahatchee River
Magic Kingdom Parade in Orlando
Miami Beach